Sie sind hier: > MuseumFibelnZwiebelknopffibeln
6.7.2020 : 8:46

Limitanae Pontaenenses e.V. 
Rosenheim / Obb.

© limitanae pontaenenses 
    2001 - 2019

Teil der römischen Amts- und Militärtracht waren seit der späten Kaiserzeit die sog. Zwiebelknopffibeln, die ausschließlich von Männern getragen wurden.
Der Verwendungszeitraum reicht vom letzten Drittel des 3. bis in das erste Drittel des 6. Jahrhunderts.
Nach der Chronologie von Ph. M. Pröttel, wurden die ältesten Exemplare des Typs 1A bereits in den sechziger Jahren des 3. Jahrhunderts produziert. Somit handelt es sich bei den Zwiebelknopffibeln um keine Erfindung aus tetrarchischer Zeit.

Kopf und Bügel einer Zwiebelknopffibel. Halbkreisförmig aufgewölbter, im Querschnitt trapezoider Bügel mit sechseckigen Querarmen und pinienzapfenförmigen Knöpfen. Fuß am Übergang zum Bügel abgebrochen. Keller/Pröttel 1A. L. 4,2 cm. Bronze.
Inv. Nr. 1972/279, Arch. Staatsslg. München.

Zwiebelknopffibel. Frgt., Fuß und Bügel. Keller/Pröttel 1A. Bronze.
Inv. Nr. A99-126

Zwiebelknopffibel. Frgt., Fuß und Bügel. Keller/Pröttel 1A. Bronze.
Inv. Nr. A88-01

Fuß mit Bügelansatz einer Zwiebelknopffibel. Das fußseitige Ende des Bügels ist mit Silberdraht umwickelt. Der Fuß ist mit linearen Kerben und linear-rankenförmigem Niellodekor verziert. Keller/Pröttel 1B. Silber.
Inv. Nr. A02-03

Fuß einer Zwiebelknopffibel. Röhrenförmiger Fuß mit linearem und Kreisgrubendekor. Keller/Pröttel 2B. Bronze.
Inv. Nr. A88-02

Querarm einer Zwiebelknopffibel mit facettiertem Zwiebelknopf und Aufsatz. Keller/Pröttel 2B. Bronze.
Inv. Nr. A98-180

Facettierter Knopf einer Zwiebelknopffibel. Keller/Pröttel 2B. Bronze.
Inv. Nr. A03-16

Facettierter Knopf einer Zwiebelknopffibel. Keller/Pröttel 2C. Bronze.
Inv. Nr. A98-206

Frgt. eines Querarms einer Zwiebelknopffibel mit Aufsatz und Zwiebelknopf.
Pröttel 3/4A oder B. Bronze.
Inv. Nr. A88-14

Frgt. eines Querarms einer Zwiebelknopffibel mit Aufsatz und Zwiebelknopf.
Pröttel 3/4A oder B. Bronze.
Inv. Nr. A99-32

Frgt. einer Zwiebelknopffibel, erhalten Kopfteil des Bügels und Teile der Querarme. Bügelknopf abgebrochen. Pröttel 3/4A oder B. Bronze.
Fst.: Flur Mühlthal bei Leonhardspfunzen.
Inv. Nr. A96-50

Fuß einer Zwiebelknopffibel. Langrechteckiger röhrenförmiger Fuß mit Kreisgrubenverzierung auf der Oberseite und Ansatz des Bügels. Pröttel 3/4B. Bronze.
Fst.: Flur Mühlthal bei Leonhardspfunzen.
Inv. Nr. A96-66

Zwiebelknopffibel. Frgt., Querarm mit Aufsatz und Zwiebelknopf. Pröttel 3/4C. Bronze.
Inv. Nr. A00-208

Fuß einer Zwiebelknopffibel. Langrechteckiger röhrenförmiger Fuß mit Doppelvolutenverzierung auf der Oberseite und Ansatz des Bügels. Pröttel 3/4C. Bronze.
Inv. Nr. A03-31

Knopf einer Zwiebelknopffibel mit Ansatz des Befestigungsstiftes. Pröttel 3/4. Bronze.
Inv. Nr. A04-76

Knopf einer Zwiebelknopffibel mit Befestigungsstift. Pröttel 3/4. Bronze.
Inv. Nr. A99-08

Knopf einer Zwiebelknopffibel mit Ansatz des Befestigungsstiftes. Pröttel 3/4. Bronze.
Inv. Nr. A99-71

Knopf einer Zwiebelknopffibel mit ausgebrochenem Stiftloch. Pröttel 3/4. Bronze.
Inv. Nr. A98-173

Knopf einer Zwiebelknopffibel mit Befestigungsstift. Pröttel 3/4. Bronze.
Inv. Nr. A98-172

Knopf einer Zwiebelknopffibel mit Befestigungsstift. Pröttel 3/4. Bronze.
Inv. Nr. A02-139

Zwiebelknopffibel. Frgt., Knöpfe und Fuß abgebrochen. Hohler Bügel mit spitzdreieckigem Querschnitt. Keller/Pröttel 6. Bronze,vergoldet.
Inv. Nr. A02-148