Sie sind hier: > MuseumFibelnKniefibeln
30.9.2020 : 2:12

Böhme unterscheidet die Kniefibeln in drei verschiedene Formen: Fibeln mit halbrunder Kopfplatte, mit eckiger Kopfplatte und mit Spiralhülse. 
Für diese Fibeln galt ein Verwendungszeitraum von der Mitte des 2. bis in das erste Drittel des 3. Jahrhunderts.
Seit neuem nimmt man jedoch, für die Kniefibeln mit halbrunder Kopfplatte, eine Gebrauchszeit bis in das späte 3. Jahrhundert an.

Kniefibel mit halbrunder Kopfplatte mit Wolfszahndekor in Hängebögen und facettiertem Bügel. Zweigliedrige Spiralfibel mit unterer Sehne. Spirale mit 8 Windungen. Halbrunder Fuß mit Endknopf.
Böhme 19a/Jobst 13D. Bronze.
Inv. Nr. A88-23 

Kniefibel mit halbrunder Kopfplatte mit Wolfszahndekor in Hängebögen. Zweigliedrige Spiralfibel mit unterer Sehne, Nadel abgebrochen. Gerade abgeschnittener Fuß mit hohem Nadelhalter.
Böhme 19a/Jobst 13D. Bronze, verzinnt.
Inv. Nr. A88-12

Kniefibel mit halbrunder Kopfplatte mit randlichem Wolfszahndekor. Zweigliedrige Spiralfibel mit unterer Sehne, Teil der Spiralkonstruktion und Nadel fehlen. Die Fibel ist in der Bügelmitte am Übergang zum Fuß abgebrochen.
Böhme 19b/Jobst 13D. Bronze, verzinnt.
Inv. Nr. A05-12

Kniefibel mit halbrunder, unverzierter Kopfplatte. Zweigliedrige Spiralfibel, am Bügelende am Übergang zum Fuß abgebrochen. Spirale und Nadel fehlen.
Böhme 19b/Jobst 13C. Bronze.
Inv. Nr. A98-170

Kniefibel mit halbrunder Kopfplatte und facettiertem Bügel. Zweigliedrige Spiralfibel mit oberer Sehne, Nadel teilweie abgebrochen. Spirale mit 8 Windungen. Bügel am Übergang zum Fuß abgebrochen.
Böhme 19b/Jobst 13C. Bronze.
Inv. Nr. A99-93

Kniefibel mit halbrunder Kopfplatte mit randlichem Wolfszahndekor. Zweigliedrige Spiralfibel mit oberer Sehne, Spirale und Nadel fehlen. Gerade abgeschnittener Fuß mit hohem, schmalem Nadelhalter. Bügel am Übergang zum Fuß gebrochen, beide Teile erhalten. 
Böhme 19b Var./Jobst 13D. Bronze.
Inv. Nr. A88-11

Kniefibel mit halbrunder Kopfplatte mit randlichem Wolfszahndekor. Zweigliedrige Spiralfibel mit oberer Sehne, Spirale und Nadel fehlen. Halbkreisförmiger, gerade abgeschnittener Fuß mit schmalem Nadelhalter, teilweise abgebrochen.
Böhme 19h Var./Jobst 13D. Bronze, verzinnt.
Inv. Nr. A88-08

Kniefibel mit halbrunder Kopfplatte mit randlichem Wolfszahndekor und facettiertem Bügel. Zweigliedrige Spiralfibel mit oberer Sehne, Spirale und Nadel fehlen. Die Fibel ist in der Bügelmitte am Übergang zum Fuß abgebrochen.
Böhme 19h Var./Jobst 13D. Bronze.
Inv. Nr. A00-38

Kniefibel mit halbrunder Kopfplatte mit randlichem Wolfszahndekor. Zweigliedrige Spiralfibel mit oberer Sehne und 8 Windungen, Nadel fehlt. Bügel hinter dem Bügelknick abgebrochen.
Böhme 19h Var./Jobst 13D. Bronze.
Inv. Nr. A99-40

Kniefibel mit rechteckiger Kopfplatte. Zweigliedrige Spiralfibel mit unterer Sehne. Spirale mit ursprünglich 8 Windungen. Rechteckiger Fuß mit einfachem Fußknopf und hohem, längsgestellten Nadelhalter.
Jobst 12G. Bronze.
Inv. Nr. A00-202

Kniefibel mit Spiralhülse. Zweigliedrige Spiralfibel. Spirale mit 12 Windungen und unterer Sehne. Der an der Oberfläche facettierte Bügel sitzt ohne Zwischenglied auf der Hülse. Gerade abgeschnittener Fuß. Hoher, längsgestellter Nadelhalter.
Jobst 12A. Bronze.
Inv. Nr. A88-16

Kniefibel mit Spiralhülse. Frgt. einer zweigliedrigen Spiralfibel mit facettiertem Bügel, am Übergang vom Kopf zum Bügel abgebrochen. Bügel sitzt ohne Zwischenglied auf der Hülse.
Jobst 12A/B. Bronze.
Inv. Nr. A98-181

Kniefibel mit Spiralhülse.
Jobst 12C. L. 3,5 cm. Bronze.
Inv. Nr. 1970/1647b, Arch. Staatsslg. München.

Kniefibel mit Spiralhülse. Zweigliedrige Spiralfibel mit unterer Sehne und runder Hülse. Bügel spitzdreieckig. Quergestellter Nadelhalter. Kreisornament an der Vorderseite des Fußes.
Jobst 12C/Böhme 21a. Bronze.
Inv. Nr. A99-80

Frgt. einer Kniefibel mit Spiralhülse. Zweigliedrige Spiralfibel. Spirale mit 10 Windungen und unterer Sehne, am Übergang vom Kopf zum Bügel abgebrochen. 
Jobst 12E/Riha 4.11. Bronze.
Inv. Nr. A98-178

Kniefibel mit Scharnierkonstruktion. Zweigliedrige Scharnierfibel, Nadel fehlt. Längsprofilierter Kopf und Bügel mit flachrechteckigem Querschnitt und quergestelltem Nadelhalter. Bronze.
Inv. Nr. 1970/1437b, Arch. Staatsslg. München.

Kniefibel mit Scharnierkonstruktion. Scharnierkonstruktion in geschlossener Hülse, Nadel fehlt. Zweigliedrige Spiralfibel. Bügel facettiert. Halbrunder Fuß mit einfachem zierlichen Fußknopf und schmalem, hohen, frgt. Nadelhalter.
Jobst 12A. Bronze.
Inv. Nr. A02-137

Frgt. einer Kniefibel mit Scharnierkonstruktion. Zweigliedrige Scharnierkonstruktion mit Resten der eisernen Nadel; querprofilierter Kopf am Übergang zum Bügel scharf geknickt. Fuß am Übergang zum Bügel gebrochen. 
Bronze.
Inv. Nr. A02-07

Fußfrgt. mit längsgestelltem Nadelhalter. Bronze.
Inv. Nr. A88-15